© Ragnar Knittel: Promenade

slubice.de & frankfurt.pl patroulierte:

Futtern mit Muttern -
amerikanisch Essen bei Pizza Patrol.


(mjh) Gesehen hat die Pizzeria "Pizza Patrol" wahrscheinlich schon jeder Słubice-Besucher, und es würde mich auch nicht verwundern, wenn viele von euch schon drin gewesen sind. Das wäre auch nicht überraschend — es ist eines der Lokale in Słubice, die man ruhig empfehlen kann. Das geht so weit, dass ich selber Bekannte (oder Eltern) dorthin führe, wenn ich in Słubice etwas essen will. Das kann wenig originell erscheinen, aber um einen guten Eindruck von Słubice zu vermitteln, darf man nur verläßliche Restaurants besuchen. Übrigens glaube ich, dass die Taktik vieler polnischer Viadrina-Studenten darin besteht, das Urteil entsprechend der optischen Erscheinung zu fällen. Vielleicht sollte man daran arbeiten, eine Liste von Bistros in Słubice zusammen zu stellen, die man ''Auswärtigen'' ruhigen Gewissens zeigen kann.

Für die, die die Pizzeria noch nicht kennen: sie liegt in der Aleja Mlodziezy Polskiej, an der Mündung der ulica Kosciuszki. Von der Strasse ist sie nicht immer gut zu sehen wegen eines Zaunes, hinter dem ein Biergarten versteckt liegt. Im Sommer ist es eine Freude, draußen zu essen, abends muss man nur auf die Mücken achtgeben. Es ist nebenbei ein sehr gepflegtes Lokal, mit weder originellem noch einfältigem, aber durchaus ansehnlichem Dekor, was zur obengenannten Attraktivität beiträgt. Die Kellnerinnen, wenigstens die, die ich bisher getroffen habe, waren recht freundlich, und ausnahmslos jung und weiblich. Außer Pizzas, nach amerikanischer Art zubereitet, die wirklich lecker sind, gibt es eine breite Auswahl an Speisen. Mit den Spaghettis habe ich schlechtere Erfahrungen gemacht, dafür sind die ''exotischeren'' Menüs (Hähnchen mit Nusssoße) überraschend gut. Die Salatbar (ca. 7 Zloty) lässt mehr Auswahl zu, als die der Mensen. An manchen Tagen ist das Gemüse aber nicht ganz frisch.

Zu den gewohnt niedrigen polnischen Preisen bekommt man auch jede Menge Getränke, Bier vom Fass inklusive. Auch die angebotenen Desserts können sich durchaus sehen lassen, jedoch ist nicht immer das, was in der Karte steht, verfügbar. Auf Wunsch kann die Rechnung auch in Euro bezahlt werden. Wenn eure Eltern also plötzlich in Słubice Hunger bekommen sollten, wisst ihr schon wo man hingehen kann. 13.7.2002